Wirksame Hilfe ohne Nebenwirkungen

Die Therapiestrategien in dieser Praxis basieren auf der praktischen klinischen Arbeit vieler Generationen von Ärzten. Die chinesische Medizin sammelt seit 5000 Jahren dokumentiert Erfahrungen in der Behandlung von Erkrankungen. Durch diesen reichen Wissensschatz ist es möglich, nicht nur nebenwirkungsfrei zu behandeln, sondern auch für fast jede Situation, ob nun akute Grippe oder Lähmung nach Schlaganfall, eine optimal wirksame Behandlungsstrategie anzuwenden. (Bitte schauen Sie unter „Behandlungsspektrum“, um einen Überblick über die behandelbaren Erkrankungen zu bekommen). Alle Therapien sind so ausgelegt, daß sie auch langfristig nur positive Wirkungen haben.

Sanfte Medizin

Die Schulmedizin ist oft gut geeignet, um akute und schwerwiegende Situationen zu behandeln. Leider sind bei leichteren oder chronischen Erkrankungen oft auch erhebliche Nachteile durch die schulmedizinische Therapie in Kauf zu nehmen. So wird jede Antibiotikatherapie die wichtigen körpereigenen Bakterien schwächen, jede Kortisonbehandlung zehrt an den Reserven des Körpers, Schmerzmittel  und viele andere chemische Medikamente können in die chronische Abhängigkeit führen.

Die traditionellen Therapiekonzepte dagegen regen den Körper zur Selbstheilung an. Durch Akupunktur, Kräutermedizin, Übungen und Bewußtseinsschulung werden Regulations- und Heilungsprozesse angestoßen, so daß der Körper aus eigener Kraft mit der Erkrankung fertig werden kann. Die Therapie hilft z.B. das Immunsystem zu stärken, die Darmflora wieder aufzubauen, das Nervensystem zu regulieren, Verkrampfungen und Spannungen zu beseitigen oder den Organismus mit den nötigen Stoffen zu versorgen. So wird der Organismus gestärkt und ohne Abhängigkeiten aus der Behandlung hervorgehen.

Ganzheitliche Medizin

Für eine gute Behandlung ist es wichtig, die richtige Behandlungsmethode zu wählen. Warum einen Nagel mit dem Schraubenzieher in die Wand schlagen? Viele Erkrankungen können erfolgreich mit der chinesischen Medizin behandelt werden, jedoch bin ich achtsam, mir ein offenes Denken zu bewahren und auch andere Therapieoptionen im Blick zu behalten. Durch ein schulmedizinisches und ein naturheilkundliches Studium der Medizin, durch die Arbeit in vielen unterschiedlichen Fachbereichen habe ich den notwendigen Überblick, um zu sehen, welche Behandlungsmethode für Ihr Problem geeignet ist. Auch die traditionelle Systema Gesundheitsarbeit ist für manche Beschwerden die beste Option. Normalerweise empfehle ich schon beim Erstkontakt eine für Ihre Situation passende Behandlungsmethode und -strategie.

Behandlung der Ursachen

„Wenn ein Loch im Boot ist, reicht es nicht, das Wasser auszuschöpfen.“

Wenn man dauerhaft ohne Therapie beschwerdefrei sein möchten, ist es meistens notwendig, sich mit den Ursachen von Erkrankungen/Symptomen zu beschäftigen und diese zu bearbeiten. So können Sie Ihre Beschwerden von Grund auf beseitigen. Die TCM ermöglicht es, zu erkennen, wo die wahrscheinlichen Ursachen liegen, so daß diese gefunden und verändert werden können. Mit einigen einfachen Maßnahmen können Sie meist den Kurs ändern und aktiv daran arbeiten gesünder zu werden.